3. März 2011 - Vorläufiges Ergebnis 2010

Investor-News

Vorläufiges Ergebnis 2010

Steigerung um 80%

Im Geschäftsjahr 2010 wurden Umsatz und Nettogewinn gegenüber dem Vorjahr um rund 80 % erhöht. Das Geschäftsjahr 2009 wurde im Konzern als Rumpfjahr (06.03.-31.12.2009) ausgewiesen. Im pro forma 12-Monatsvergleich beträgt die Steigerung des Umsatzes + 66 %.

Der Gewinn/Aktie beträgt 24 Cent. Der Vorstand erwägt eine Dividende von 20 Cent/Vorzugsaktie zur Auszahlung vorzuschlagen.

Die MPH Mittelständische Pharma Holding AG legt heute das vorläufige Ergebnis 2010 vor. Der MPH Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz in Höhe von 112,33 Mio. Euro und einen Jahresüberschuss in Höhe von 9,12 Mio. Euro.

Immer mehr Apotheker, Ärzte und Patienten vertrauen auf importierte EU-Originalarzneimittel und Generika. Deshalb rechnet das Unternehmen auch für das laufende Geschäftsjahr 2011 mit einem anhaltenden Wachstum bei Umsatz und Ertrag.