26. November 2013 - Januar – September 2013

Investor-News

Januar – September 2013: + 7,1 % Umsatzwachstum; weiterer Aufbau von stillen Reserven

Der MPH Konzern erzielte in den ersten 9 Monaten 2013 einen Umsatz in Höhe von 169,78 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 158,47 Mio. Euro) und eine Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 7,1 %. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei 7,12 Mio. Euro. Der Periodenüberschuss betrug 6,12 Mio. Euro.

Der Börsenwert des im Entry Standard an der Frankfurter Börse gelisteten Pharma-Segments, HAEMATO AG, stieg in den ersten 9 Monaten 2013 um 45,68 Mio. Euro. Für die MPH als Mehrheitsaktionär wurden dadurch erhebliche stille Reserven gebildet.

Der Healthcare-Bereich ist unter dem Dach der M1 Med Beauty AG organisiert. Das Spektrum an patientenindividuellen Leistungen, Schönheitsoperationen und medizinische Behandlungen wird von den Kunden sehr gut angenommen. Die bestehenden Kapazitäten im Bereich der Schönheitsoperationen sind bis Ende Februar ausgebucht.

Ab Januar 2014 werden die Behandlungskapazitäten durch Neueinstellungen verdoppelt.