18. Juli 2019 - HV 2019

Investor-News

MPH Health Care AG führt erfolgreiche Hauptversammlung durch –  Dividendenausschüttung von EUR 0,20 je Aktie beschlossen 

Berlin, 18. Juli 2019. Die MPH Health Care AG („MPH“) hat gestern erfolgreich die ordentliche Hauptversammlung 2019 abgehalten. Die Beschlussfassung zu allen Tagesordnungspunkten der diesjährigen Hauptversammlung kam mit einer Mehrheit von über 99 % Zustimmung zustande.

Bei der Hauptversammlung waren insgesamt 56 % des Grundkapitals vertreten. Zu den Tagesordnungspunkten gehörten unter anderem die Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns 2018, die Entlastung der Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder sowie die Wahl des Wirtschaftsprüfers für das Geschäftsjahr 2019.

Die Aktionäre sind dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, eine Dividende in Höhe von 0,20 EUR je Aktie für das Geschäftsjahr 2018 auszu-schütten, mit großer Mehrheit gefolgt. Auch sämtliche weitere Beschluss-fassungen fanden eine große Mehrheit. Die detaillierten Abstimmungsergebnisse wurden unter: https://www.mph-ag.de/investor-relations/ veröffent-licht.

Die Dividende ist am Montag, den 22.07.2019 fällig.

Über die MPH Health Care AG:

Die MPH AG ist eine Investmentgesellschaft mit dem strategischen Fokus auf den Kauf, Aufbau und Verkauf von Unternehmen und Unternehmensanteilen, insbesondere in Wachstumssegmenten des Gesundheitsmarktes. Dies schließt sowohl versicherungsfinanzierte als auch privatfinanzierte Segmente ein. Aber auch außerhalb des Gesundheitsmarktes nutzt die MPH Potentiale aus wachstums- und ertragsstarken Branchen.

Die MPH Health Care AG ist im Basic Board (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Kennzahlen zur Aktie der MPH Health Care AG:

Gezeichnetes Kapital: EUR 42.813.842
Börsennotierte Aktiengattung: Inhaber-Stammaktien
ISIN: DE000A0L1H32
WKN: A0L1H3
Börsenkürzel: 93M