30. Juni 2016 - Hauptversammlung 2016

Investor-News

Hauptversammlung stimmt Dividende von 12 Cent je Aktie zu; Vorstand und Aufsichtsrat mit 99% der Stimmen entlastet

Die MPH Mittelständische Pharma Holding AG, Berlin (ISIN: DE000A0L1H32),gib bekannt, dass auf der gestrigen Hauptversammlung alle Tagesordnungspunkte mitgroßer Mehrheit gemäß Vorschlag der Verwaltung beschlossen wurden. Die Aktionäre stimmten für eine Dividende in Höhe von 12 Cent je Aktie, wie im Vorjahr, und damit für Kontinuität.

Den Mitgliedern des Vorstands sowie des Aufsichtsrats erteilte die Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2015 die Entlastung mit einer Mehrheit von 99%.

Der Vorstand berichtete über den erfolgreichen Geschäftsverlauf im ersten Quartal 2016 mit einem Gewinn von 8,69 Mio. Euro. Der Vorstand gab einen positiven Ausblick für das Gesamtjahr 2016, der auf einem weiteren Ausbau des Produkt- und Dienstleistungsangebotes sowie zusätzlichen Standorten der Beteiligungen beruht.