Über die MPH Health Care AG

Unternehmensprofil

Höchste Qualität zum bezahlbaren Preis. Mit dieser Leitidee investiert die im Jahr 2008 gegründete MPH AG Health Care AG mit Sitz in Berlin in wachstumsstarke Unternehmen. Als Beteiligungsgesellschaft verfolgen wir eine langfristige Strategie zur Steigerung der Beteiligungswerte. Unser Fokus liegt dabei auf Investments in Wachstumssegmenten des Gesundheitsmarktes rund um Ästhetik, chronische Erkrankungen und Digitalisierung. Auch über den Gesundheitsmarkt hinaus sind wir aktiv. Neben dem Gesundheitsmarkt sind wir derzeit auch noch in der Immobilienwirtschaft aktiv und sind offen für attraktive Beteiligungsmöglichkeiten in anderen wachstumsstarken Branchen. Diese Potentiale nutzen wir. Die MPH ist seit dem Jahr 2009 börsennotiert und unsere Aktionäre partizipieren durch eine attraktive Dividendenpolitik am Erfolg unsere Beteiligungen. Angaben zum Unternehmenswert der MPH AG finden Sie auf unserer Seite Werte-Performance.

Unsere direkten Beteiligungen M1 Kliniken AG und CR Energy AG sowie unsere indirekte Beteiligung HAEMATO AG sind ebenfalls börsennotiert.

Die M1 Kliniken AG ist auf ästhetische und plastische Schönheitsmedizin spezialisiert, Marktführer in Deutschland und auch international auf Wachstumskurs. Die CR Energy AG ist Spezialist für modernen und bezahlbaren Wohnraum. Sie entwickelt und baut Wohnimmobilien in den Ballungsräumen Berlin und Leipzig und bietet Anlagemöglichkeiten in diesem Bereich. Die HAEMATO AG ist spezialisiert auf den Import und Vertrieb von preisgünstigen EU- und Original-Arzneimitteln und leistet so einen aktiven Beitrag zur Kostensenkung im Gesundheitswesen.

Abgerundet wird unser Portfolio durch den Bereich „Ventures“, in dem die nicht-börsennotierten Beteiligungen zusammengefasst sind. Diese Beteiligungen sind ebenfalls im Gesundheitsmarkt aktiv, z.B. in der Zubereitung von patientenbezogenen Zytostatika-Lösungen und -Begleitmedikationen sowie als Inkubator für innovative Start-ups, die sich mit Zukunftsthemen im Gesundheitsmarkt und darüber hinaus beschäftigen.

Beteiligungen MPH AG

börsennotierte Unternehmen der MPH AG

Historie

2008 Unternehmensgründung als MPH Mittelständische Pharma Holding AG

2009 Börsengang MPH und Beteiligung HAEMATO AG

2012 Beteiligung Pharmigon GmbH

2013 Erwerb MPH Ventures GmbH

2014 Beteiligung CR Capital AG

2015 Börsengang und Beteiligung M1 Kliniken AG

ab 2015 Deutschlandweite Expansion der M1 Kliniken AG

2019 Internationale Expansion der M1 Kliniken AG (neben Deutschland in 6 weiteren Ländern)

2020 Verkauf der HAEMATO AG an die M1 Kliniken AG

Aktuelles

| Investor News

Die MPH Health Care AG gibt für das erste Quartal 2024 das vorläufige IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach erhöhte sich der Net Asset Value (NAV) je Aktie von 43,91 Euro zum Vorjahreszeitpunkt auf 58,77 Euro zum 31.03.2024. Das entspricht einer Steigerung von rund 34 %.

| Ad-hoc-Meldungen

Der Aufsichtsrat der MPH Health Care AG (ISIN: DE000A289V03) hat in seiner heutigen Bilanzsitzung den vom Vorstand vorgelegten Jahresabschluss und den Konzernabschluss der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2023 gemäß §§ 171, 172 AktG gebilligt. Der Jahresabschluss ist damit gemäß § 172 AktG festgestellt.

| Investor News

Die MPH Health Care AG gibt für das Geschäftsjahr 2023 das vorläufige IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach erhöhte sich das Eigenkapital von 221,4 Mio. Euro auf 251,0 Mio. Euro. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie stieg von 51,72 Euro (31.12.2022) um 13,3 % auf 58,62 Euro zum 31.12.2023.

| Investor News

Die MPH Health Care AG (ISIN: DE000A289V03) gibt für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2023 das ungeprüfte IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach stieg das Eigenkapital im Jahresvergleich von 136,5 Mio. Euro per 30.09.2022 auf 215,7 Mio. Euro per 30.09.2023. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie beträgt 50,38 Euro. Zum selben Zeitpunkt im Vorjahr betrug der NAV 31,87 Euro je Aktie. Der Zuwachs beträgt somit 58,1 %.