Investor News - Archiv

| Ad-hoc-Meldungen

Der Aufsichtsrat der MPH Health Care AG (ISIN: DE000A289V03) hat in seiner heutigen Bilanzsitzung den vom Vorstand vorgelegten Jahresabschluss und den Konzernabschluss der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2023 gemäß §§ 171, 172 AktG gebilligt. Der Jahresabschluss ist damit gemäß § 172 AktG festgestellt.

| Investor News

Die MPH Health Care AG gibt für das Geschäftsjahr 2023 das vorläufige IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach erhöhte sich das Eigenkapital von 221,4 Mio. Euro auf 251,0 Mio. Euro. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie stieg von 51,72 Euro (31.12.2022) um 13,3 % auf 58,62 Euro zum 31.12.2023.

| Investor News

Die MPH Health Care AG (ISIN: DE000A289V03) gibt für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2023 das ungeprüfte IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach stieg das Eigenkapital im Jahresvergleich von 136,5 Mio. Euro per 30.09.2022 auf 215,7 Mio. Euro per 30.09.2023. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie beträgt 50,38 Euro. Zum selben Zeitpunkt im Vorjahr betrug der NAV 31,87 Euro je Aktie. Der Zuwachs beträgt somit 58,1 %.  

| Investor News

Die MPH Health Care AG gibt für das erste Halbjahr 2023 das vorläufige IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach verringerte sich das Eigenkapital von 221,4 Mio. Euro per 31.12.2022 auf 206,0 Mio. Euro per 30.06.2023. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie beträgt somit 48,12 Euro. Zum selben Zeitpunkt im Vorjahr betrug der NAV 36,51 Euro je Aktie. Der Zuwachs year-over-year beträgt rund 32 %.  

| Investor News

Die MPH Health Care AG (ISIN: DE000A289V03) gibt für das erste Quartal 2023 das vorläufige IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach verringerte sich das Eigenkapital von 221,4 Mio. Euro per 31.12.2022 auf 188,0 Mio. Euro. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie beträgt von 43,91 Euro zum 31.03.2023. Zum selben Zeitpunkt im Vorjahr betrug der NAV 44,00 Euro je Aktie.

| Investor News

Die MPH Health Care AG gibt für das Geschäftsjahr 2022 das vorläufige IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach erhöhte sich das Eigenkapital von 192,3 Mio. Euro auf 221,4 Mio. Euro. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie stieg von 44,92 Euro (31.12.2021) um 15 % auf 51,72 Euro zum 31.12.2022.

| Investor News

Die MPH Health Care AG (ISIN: DE000A289V03) gibt für das dritte Quartal 2022 das vorläufige IFRS-Ergebnis bekannt.

Das Eigenkapital der Beteiligungsgesellschaft ist per 30.09.2022 um 55,8 Mio. EUR auf 136,5 Mio. EUR gesunken (31.12.2021: 192,3 Mio. EUR). Die Eigenkapitalquote hat sich im Vergleich zum 31.12.2021 geringfügig von 97,1 % auf 95,8 % verringert. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie hat sich von 44,92 EUR am Jahresende 2021 auf nunmehr 31,87 EUR zum 30.09.2022 reduziert.

| Investor News

Das Eigenkapital der Beteiligungsgesellschaft ist per 31.03.2022 auf 188,4 Mio. Euro leicht gesunken (31.12.2021: 192,3 Mio. Euro). Der Net Asset Value (NAV) je Aktie hat sich von 44,92 Euro am Jahresende 2021 auf nunmehr 44,00 Euro zum 31.03.2022 leicht reduziert. Die Eigenkapitalquote per 31.03.2022 ist mit 97,1 % im Vergleich zum 31.12.2021 unverändert hoch geblieben. Das IFRS-Ergebnis für das erste Quartal 2022 betrug -3,9 Mio. Euro (Vorjahr 22,2 Mio. Euro). Dieses Ergebnis resultiert im Wesentlichen aus der Fair Value Bewertung der Beteiligungen zum Stichtag.

| Investor News

Der Aufsichtsrat der MPH Health Care AG hat in seiner gestrigen Sitzung die mit einem uneingeschränkten Prüfungsvermerk versehenen Jahresabschlüsse der MPH Health Care (Einzelabschluss nach HGB und Konzernabschluss nach IFRS) festgestellt.

| Investor News

Die MPH Health Care AG gibt für das Geschäftsjahr 2021 das vorläufige IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach verringerte sich das Eigenkapital von 201,3 Mio. Euro auf 192,3 Mio. Euro. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie sank von 47,01 Euro (31.12.2020) geringfügig auf 44,92 Euro zum 31.12.2021.