Börsennotierte Beteiligungen

Logo M1 Kliniken AG

Gesundheitsdienstleistungen

M1 Kliniken AG

Die M1 Kliniken AG ist einer der am schnellsten wachsenden und führenden privaten Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen im Schönheitsbereich. Die Unternehmensgruppe bietet mit ihren Produkten und Dienstleistungen deutschlandweit ein kundenorientiertes Spektrum an ästhetischen und chirurgischen Behandlungen an. Durch das erfahrene und hochspezialisierte Mitarbeiterteam werden unter Verwendung von hochwertigen Produkten und modernster Medizintechnik minimal-invasive und chirurgische Eingriffe bei höchsten qualitativen Standards durchgeführt.

Die M1 Kliniken AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im Open Market unter ISIN: DE000A0STSQ8 / WKN: A0STSQ gelistet.

www.m1-kliniken.de


Pharma

HAEMATO AG

Die HAEMATO AG ist ein pharmazeutisches Unternehmen, dessen Fokus auf den Wachstumsmärkten patentfreier und patentgeschützter Arzneimittel liegt. Mit ihrem Angebot an Generika sowie Parallel- und Reimporten mit Schwerpunkt in den Therapiebereichen Onkologie, HIV und anderen chronischen Krankheiten leistet die HAEMATO einen aktiven Beitrag zur Kostensenkung im deutschen Gesundheitswesen.

Zum 1. Juli 2020 hat die M1 Kliniken AG alle im Eigentum der MPH Health Care AG befindlichen Aktien der HAEMATO AG übernommen. Durch diese Transaktion werden die M1 Kliniken AG und die HAEMATO AG ihre jeweiligen Kernkompetenzen stärken können. So wird sich die M1-Gruppe künftig auf den Betrieb der Schönheitskliniken sowie der ambulanten medizinischen Fachzentren und das weitere Wachstum des internationalen Netzwerkes konzentrieren. Die HAEMATO AG wird sich noch stärker auf den Bereich des Arzneimittel- und Medizinproduktehandels sowie die Entwicklung von Eigenmarken im Selbstzahlerbereich fokussieren.

Die HAEMATO AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im Open Market unter ISIN: DE000A289VV1 / WKN: A289VV gelistet.

www.haemato.ag


Logo CR Capital AG

Immobilienwirtschaft

CR Capital AG

Die CR Capital AG investiert als integrierter Investment-Manager in innovative Unternehmen entlang der Immobilienwertschöpfungskette. Mit ihren Beteiligungen „TERRABAU GmbH“, „CR Global Care GmbH“ und „CR Financial Services“ schafft die CR Capital AG ein ganzheitliches Investitionskonzept mit Mehrwert für ihre Aktionäre. Der Fokus der Geschäftstätigkeiten liegt in der Schaffung von hochwertigen Wohnimmobilien in Massivbauweise zu bezahlbaren Preisen. Hierbei setzt die CR Capital AG auf eine ökologische Bauweise und profitiert von just-in-time Fertigung, effizienten Baukosten, kurzen Grundstückshaltedauern und der Skalierbarkeit des Geschäftsmodells. Durch die geschlossene Wertschöpfungskette wird zudem eine hohe Marktunabhängigkeit erreicht.

Die CR Capital AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im Open Market unter ISIN: DE000A2GS625 / WKN: A2GS62 gelistet.

www.cr-capital.de


Marktkapitalisierung der börsennotierten Beteiligungen der MPH AG

Beteiligungen der MPH AG 31.12.2013 in EUR 31.12.2014 in EUR 31.12.2015 in EUR 31.12.2019 in EUR 31.12.2020 in EUR 30.06.2021 in EUR
Gesamt 102.514.839 120.477.101 206.598.484 437.695.561 405.426.109 477.009.117
M1 Kliniken AG n/a n/a 80.100.000 250.250.000 181.505.044 210.184.412
HAEMATO AG 89.764.839 87.229.814 101.816.600 67.229.433 109.340.068 140.668.358
Cr Capital AG 12.750.000 33.247.287 24.681.884 120.216.128 114.580.997 126.156.347

* Mit Wirkung zum 01.07.2020 hat die MPH Health Care AG sämtliche an der HAEMATO AG gehaltenen Anteile im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung in die M1 Kliniken AG eingebracht. Die HAEMATO AG stellt somit ab diesem Zeitpunkt eine mittelbare Beteiligung (über die M1 Kliniken AG) dar.

Genaue Zahlen entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Geschäftsbericht.

Aktuelles

| Investor News

Die MPH Health Care AG (ISIN: DE000A289V03) gibt für das dritte Quartal 2022 das vorläufige IFRS-Ergebnis bekannt.

Das Eigenkapital der Beteiligungsgesellschaft ist per 30.09.2022 um 55,8 Mio. EUR auf 136,5 Mio. EUR gesunken (31.12.2021: 192,3 Mio. EUR). Die Eigenkapitalquote hat sich im Vergleich zum 31.12.2021 geringfügig von 97,1 % auf 95,8 % verringert. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie hat sich von 44,92 EUR am Jahresende 2021 auf nunmehr 31,87 EUR zum 30.09.2022 reduziert.

| Investor News

Das Eigenkapital der Beteiligungsgesellschaft ist per 31.03.2022 auf 188,4 Mio. Euro leicht gesunken (31.12.2021: 192,3 Mio. Euro). Der Net Asset Value (NAV) je Aktie hat sich von 44,92 Euro am Jahresende 2021 auf nunmehr 44,00 Euro zum 31.03.2022 leicht reduziert. Die Eigenkapitalquote per 31.03.2022 ist mit 97,1 % im Vergleich zum 31.12.2021 unverändert hoch geblieben. Das IFRS-Ergebnis für das erste Quartal 2022 betrug -3,9 Mio. Euro (Vorjahr 22,2 Mio. Euro). Dieses Ergebnis resultiert im Wesentlichen aus der Fair Value Bewertung der Beteiligungen zum Stichtag.

| Investor News

Der Aufsichtsrat der MPH Health Care AG hat in seiner gestrigen Sitzung die mit einem uneingeschränkten Prüfungsvermerk versehenen Jahresabschlüsse der MPH Health Care (Einzelabschluss nach HGB und Konzernabschluss nach IFRS) festgestellt.

| Investor News

Die MPH Health Care AG gibt für das Geschäftsjahr 2021 das vorläufige IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach verringerte sich das Eigenkapital von 201,3 Mio. Euro auf 192,3 Mio. Euro. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie sank von 47,01 Euro (31.12.2020) geringfügig auf 44,92 Euro zum 31.12.2021.