Börsennotierte Beteiligungen

Logo M1 Kliniken AG

Gesundheitsdienstleistungen

M1 Kliniken AG

Die M1 Kliniken AG ist einer der am schnellsten wachsenden und führenden privaten Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen im Schönheitsbereich. Die Unternehmensgruppe bietet mit ihren Produkten und Dienstleistungen deutschlandweit ein kundenorientiertes Spektrum an ästhetischen und chirurgischen Behandlungen an. Durch das erfahrene und hochspezialisierte Mitarbeiterteam werden unter Verwendung von hochwertigen Produkten und modernster Medizintechnik minimal-invasive und chirurgische Eingriffe bei höchsten qualitativen Standards durchgeführt.

Die M1 Kliniken AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im Open Market unter ISIN: DE000A0STSQ8 / WKN: A0STSQ gelistet.

www.m1-kliniken.de


Pharma

HAEMATO AG

Die HAEMATO AG ist ein pharmazeutisches Unternehmen, dessen Fokus auf den Wachstumsmärkten patentfreier und patentgeschützter Arzneimittel liegt. Mit ihrem Angebot an Generika sowie Parallel- und Reimporten mit Schwerpunkt in den Therapiebereichen Onkologie, HIV und anderen chronischen Krankheiten leistet die HAEMATO einen aktiven Beitrag zur Kostensenkung im deutschen Gesundheitswesen.

Zum 1. Juli 2020 hat die M1 Kliniken AG alle im Eigentum der MPH Health Care AG befindlichen Aktien der HAEMATO AG übernommen. Durch diese Transaktion werden die M1 Kliniken AG und die HAEMATO AG ihre jeweiligen Kernkompetenzen stärken können. So wird sich die M1-Gruppe künftig auf den Betrieb der Schönheitskliniken sowie der ambulanten medizinischen Fachzentren und das weitere Wachstum des internationalen Netzwerkes konzentrieren. Die HAEMATO AG wird sich noch stärker auf den Bereich des Arzneimittel- und Medizinproduktehandels sowie die Entwicklung von Eigenmarken im Selbstzahlerbereich fokussieren.

Die HAEMATO AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im Open Market unter ISIN: DE000A289VV1 / WKN: A289VV gelistet.

www.haemato.ag


Immobilienwirtschaft

CR Energy AG

CR Energy ist eine Beteiligungsgesellschaft, die in innovative Unternehmen in den Wachstumsmärkten Erneuerbare Energien und Schaffung von nachhaltigem und preisgünstigem Wohnraum investiert. Qualität, Nachhaltigkeit und Preisführerschaft  stehen dabei im Zentrum der Investitionsstrategie. Profitabilität und Wachstum sind gleichrangig. So werden langfristig Werte für Aktionäre, Investoren und Mitarbeiter geschaffen. CR Energy unterstützt ihre derzeitigen Beteiligungen Solartec und Terrabau als strategischer Partner bei der Weiterentwicklung ihres Angebots, der Skalierung ihrer Geschäftsmodelle und bei der Erschließung neuer Potentiale. Solartec ist auf die Ausstattung von Wohnquartieren mit intelligenten Energieversorgungssystemen fokussiert. Terrabau ist der erfahrene Partner beim Bau von qualitativ hochwertigen und kostengünstigen Wohnungen und Häusern. Flankiert werden die Aktivitäten durch die CR Opportunities, die renditestarke Kapitalanlagen für alle auflegt.

Die CR Energy AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im Open Market unter ISIN: DE000A2GS625 / WKN: A2GS62 gelistet.

https://cr-energy.de/


Marktkapitalisierung der börsennotierten Beteiligungen der MPH AG

Beteiligungen der MPH AG 31.12.2013 in EUR 31.12.2014 in EUR 31.12.2015 in EUR 31.12.2019 in EUR 31.12.2020 in EUR 30.06.2021 in EUR 31.12.2022 in EUR
Gesamt 102.514.839 120.477.101 206.598.484 437.695.561 405.426.109 477.009.117 413.319.487

M1 Kliniken AG
n/a n/a 80.100.000 250.250.000 181.505.044 210.184.412 177.969.231
HAEMATO AG 89.764.839 87.229.814 101.816.600 67.229.433 109.340.068 140.668.358 89.944.080

CR Energy AG
12.750.000 33.247.287 24.681.884 120.216.128 114.580.997 126.156.347 145.406.176

* Mit Wirkung zum 01.07.2020 hat die MPH Health Care AG sämtliche an der HAEMATO AG gehaltenen Anteile im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung in die M1 Kliniken AG eingebracht. Die HAEMATO AG stellt somit ab diesem Zeitpunkt eine mittelbare Beteiligung (über die M1 Kliniken AG) dar.

Weitere Zahlen entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Geschäftsbericht.

Aktuelles

| Investor News

Die MPH Health Care AG gibt für das erste Quartal 2024 das vorläufige IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach erhöhte sich der Net Asset Value (NAV) je Aktie von 43,91 Euro zum Vorjahreszeitpunkt auf 58,77 Euro zum 31.03.2024. Das entspricht einer Steigerung von rund 34 %.

| Ad-hoc-Meldungen

Der Aufsichtsrat der MPH Health Care AG (ISIN: DE000A289V03) hat in seiner heutigen Bilanzsitzung den vom Vorstand vorgelegten Jahresabschluss und den Konzernabschluss der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2023 gemäß §§ 171, 172 AktG gebilligt. Der Jahresabschluss ist damit gemäß § 172 AktG festgestellt.

| Investor News

Die MPH Health Care AG gibt für das Geschäftsjahr 2023 das vorläufige IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach erhöhte sich das Eigenkapital von 221,4 Mio. Euro auf 251,0 Mio. Euro. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie stieg von 51,72 Euro (31.12.2022) um 13,3 % auf 58,62 Euro zum 31.12.2023.

| Investor News

Die MPH Health Care AG (ISIN: DE000A289V03) gibt für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2023 das ungeprüfte IFRS-Konzernergebnis bekannt. Demnach stieg das Eigenkapital im Jahresvergleich von 136,5 Mio. Euro per 30.09.2022 auf 215,7 Mio. Euro per 30.09.2023. Der Net Asset Value (NAV) je Aktie beträgt 50,38 Euro. Zum selben Zeitpunkt im Vorjahr betrug der NAV 31,87 Euro je Aktie. Der Zuwachs beträgt somit 58,1 %.